Ernährungstherapie

Ernährungstherapie


Ernährungstherapie (Rehabilitation § 43 SGB V) richtet sich an Personen, die bereits erkrankt sind. Es geht also darum, die Erkrankung durch eine verbesserte Ernährungsweise positiv zu beeinflussen. Umgekehrt lassen sich bei krankheitsbedingten Ernährungsprobleme mit einer geeigneten Ernährungstherapie oft nachhaltige Verbesserungen der individuellen Situation erzielen. Dabei haben wir deine Ernährungsgewohnheiten, Geschmacksvorlieben und deinen Alltag natürlich immer im Blick. Zu behandelnde Erkrankungen sind unteranderem:
  • Nieren- und Lebererkrankungen
  • Gastrointestinale Erkrankungen wie Reizdarm, Morbus Crohn, Diarrhoen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck
  • Adipositas, Übergewicht
  • Untergewicht und Mangelernährung
  • Osteoporose, Arthrose
  • Diabetes mellitus
  • Chronische Erkrankungen
  • Verbesserung bestimmter Blutparameter
  • Lebensmittelunverträglichkeiten und Intoleranzen wie Laktoseintoleranz, Fruktosemalabsorption

Aufbau und Vorgehen


Zunächst erfolgt ein kurzes Informationsgespräch per Telefon mit mir. Dabei vereinbaren wir einen Termin für ein Erstgespräch bei dir zu Hause oder an einem anderen Ort. In diesem Gespräch entscheiden wir dann darüber, wie viele Folgeberatungen für dich und deine Ernährungsziele sinnvoll sind. Üblich sind hierfür fünf Beratungseinheiten.

 

Preise

  • Erstgespräch: 60 Minuten 75€
  • Folgeberatung: 30-45 Minuten 40€
Krankenkassen übernehmen teilweise bis zu 85% der Kosten.